Beruf

Mein Beruf

Nach der Mittleren Reife habe ich bei der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren eine Lehre zur Bankkauffrau absolviert.

Seit 1982 bin ich als Bäuerin gemeinsam mit meinem Mann in unserem Vollerwerbs- und Ausbildungsbetrieb mit Schwerpunkt Milchviehhaltung tätig. Wenn es die Zeit zulässt, arbeite ich auch heute noch gerne auf dem Hof mit. Dies ist für mich ein willkommener Ausgleich.

Meine Aufgaben als Abgeordnete im Bayerischen Landtag

2003 trat ich im Bayerischen Landtag mit dem Wunsch an, mich mit ganzer Tatkraft für unsere Heimat, unser wunderschönes Ostallgäu einzusetzen. Meine Arbeit als Landtagsabgeordnete sehe ich als Brücke zwischen den Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und der Bayerischen Staatsregierung. Konsequent vertrete ich die Sorgen und Wünsche unserer Mitbürger, um gerade die Situation in ländlichen Regionen Bayerns zu verbessern. So liegt es an uns gemeinsam die „kleine Welt“ unserer Heimat Tag für Tag ein kleines Stück besser und lebenswerter zu machen.

Politik kann nur gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern funktionieren. Ohne die Mitgestaltung an den Themen der politischen Arbeit ist es nicht möglich einen fairen Interessensausgleich zwischen den Vertretern unterschiedlicher Positionen zu schaffen.

In einer aktiven Bürgergesellschaft mit Nachbarschaftshilfe, Gemeinschaften in den Familien, am Ort und in den Vereinen und Gesellschaften kann dieses Ziel erreicht werden. Schildern Sie mir ihre Wünsche und Anliegen, so lerne ich die verschiedenen Standpunkte und jeweiligen Hintergründe kennen. So können wir gemeinsam diskutieren und Lösungen finden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *